Lustige Fakten über mich... Rentnerfreak ist älter geworden...immer noch Hippie

 

Lustige Fakten ( Teil 1 )

 

1. Ich bin ein Rottweiler, aber kein Hund.

2. Caroline von Monaco ist am gleichen Tag geboren wie ich.

3. Ich liebe Sprachen und kann Schwäbisch, Englisch, Französisch und Spanisch.

4. Obwohl in Mathe nicht der Hellste, habe ich im schriftlichen Abi meine beste Note ever abgeliefert…eine 3,5.

5. Mein Mathelehrer wollte mich irgendwie unterstützen, und hat mir günstig seinen Citroen 2 CV verkauft. Ich habe ihn fürs Doppelte weitervercheckt.

6. An meinen ersten Alkoholrausch kann ich mich nicht mehr erinnern.

7. Dem König Alkohol habe ich im Jahr 2000 nach erfolgreicher Therapie den Dienst quittiert.

8. Das einzig Positive an meiner Bundeswehrzeit war mein dort erworbener LKW-Führerschein.

9. Ich sollte erst Fluglotse für Starfighter werden, dann wurde festgestellt, dass ich ein Sicherheitsrisiko für den dt. Staat darstelle. Schon ziemlich MAD.

10. Als einer der letzten habe ich den legendären Hippietrail absolviert. Von Deutschland bis Sri Lanka, alles auf dem Landweg.

11. Hinter mir haben sie im Iran den Schah abgesetzt, und einen Monat nach meinem letzten Joint in Kabul sind die Russen einmarschiert.

12.Beim Baghwan in Poona habe ich jede Menge verhätschelte Sprößlinge aus reichen dt. Familien getroffen, die sich beim Gartenweg bauen schmutzige Fingerchen holten und sich über den „Kontakt mit Mutter Erde“ gefreut haben…nix wie weg, nicht meine Welt.

Lustige Fakten (Teil 2 )

 

13. Paris ist meine Lieblingsstadt.

14.Die Grenzsoldaten zwischen Iran und Afghanistan hatten als ich 1978 auf dem Hippietrail vorbeikam modernere Gewehre als ich bei der Bundeswehr ein halbes Jahr zuvor.

15. Ich habe vier Jahre lang ein Trucking-Traveling Leben geführt…halbes Jahr LKW fahren, halbes Jahr mit Rucksack unterwegs…wobei LKW fahren ja auch Traveling war.

16. Auf meinem Weg zu einem Sommerjob in Cornwall habe ich 1980 in London in der „Bit-Book“Redaktion die Gründer von „Lonely Planet“ getroffen. ( Tony und Maureen Wheeler )

17. Auf einer Rückfahrt von einer LKW-Überführung nach Volos in Griechenland hat mir der Trucker einen Kaffee spendiert, weil er in meinem Reisepass bei diversen Grenzübertritten mein Geburtsdatum gelesen hatte…wir waren genau am Geburtstag gerade in Österreich.

18. Als Jugendlicher war ich fasziniert vom französischen Lifestyle.

19. Mein erstes Auto war ein ausgemusterter VW-Käfer von einer Versteigerung…postgelb, 150,- DM

20. Der Erste von insgesamt drei „Little Willys“, so hatte ich meine ersten eigenen Autos getauft.

21. Mit dem elterlichen Auto habe ich einmal mit damaligen Freunden/innen einen Paris-Kurztrip gemacht. Eltern waren auf Kreuzfahrt. Keiner hat was bemerkt.

22. Ich kann stundenlang am Meer hocken und den Wellen zusehen.

 

Lustige Fakten über mich...ich genieße als Rentner das Meeresrauschen
Lustige Fakten ( Teil 3 )

 

23. Im Ruhestand möchte nach Möglichkeit immer an einem warmen Ort überwintern.

24. Ich war noch niemals in New York und will da auch gar nicht hin.

25. In früheren WGs war ich bekannt dafür, „aus Scheiße Schokolade zu produzieren“…soll heißen gekonnt die Reste aus dem Kühlschrank zu verwerten.

26. Ich liebe es, neue Bekanntschaften zu schließen und Erfahrungen oder Ideen auszutauschen.

27. Ich will mit 80 Jahren auch noch so fit sein wie Mick Jagger.

28. Mein Lieblingsfilm heißt „HAIR“

29. Mein Traumjob als Rentner : Swimming-Pool Aufsicht in einem Hotel auf Gomera.

30. Ich esse… alles nur keine heißen Eiszapfen…

31. Als Flexitarier meide ich trotzdem Industriezucker und Weißmehl wie der Teufel das Weihwasser.

32. Ich lese gerne Biografien, vor allem von Bands und Rockmusikern.

33. Mein Lieblingsort auf der kanarischen Insel Gomera heißt Valle gran Rey.

34. Schon zweimal war ich mit meiner Tochter auf einem Rolling Stones Konzert.

Lustige Fakten über mich...Rentnerfreak mit Tochter beim Stones Konzert

Jack Bruce 1968, Wikipedia 

Lustige Fakten ( Teil 4 )

 

35. Ich liebe Rockmusik.

36. Meine erste LP war „Fresh Cream“ von der Powergruppe Cream.

37. Den Bassisten dieser Gruppe, Jack Bruce, durfte ich später mal als Busfahrer vom Flughafen abholen, zum Hotel, zum Gig und wieder zum Airport kutschieren.

38. Wir sind bei der Aftershow-Party so versumpft, dass wir am nächsten Tag den geplanten Rückflug verpassten, und ich seiner Frau anrufen musste, um ihr zu versichern, dass keine anderen Damen der Grund für die Verspätung war.

39. Meine felsenfeste Überzeugung : Deine Gesundheit ist dein wahrer Reichtum. Nicht die Kohle auf der Bank.

40. Meine Lieblingsserie in jungen Jahren : „Sprung aus den Wolken“

41. Unser erster Fernseher hatte nur ein Programm.

42. Mein Vater war Beamter bei der Telekom und wir hatten ein Telefon, was nichts kostete. Ein Traum.

43. Nach meiner Alkoholtherapie habe ich mir eigenhändig auf der Baleareninsel Formentera eine Bassgitarre gebaut.

44. In meiner Jugend war ich während meiner ganzen Schulzeit Trompeter in der Stadtmusik von meiner Heimatstadt Rottweil.

45. Als Kind habe ich einmal die Kaffee-Party meiner Mutter gecrascht…innerhalb von fünf Minuten die Plätzchen-Schüssel allein geleert…

 

Mit so einer Karre bin ich im Alter von elf Jahren zu meinem ersten Rock-Konzert gefahren…mit Chauffeur : Golden Earring,1968, Eintritt 5 DM…

Lustige Fakten ( Teil 5 )

 

46. Mein Französisch habe ich hauptsächlich in Hyères  an der Côte d’Azur gelernt. Die Partnerstadt von Rottweil war einige Zeit lang meine zweite Heimat…

47. Ich halte die meisten Amerikaner für eingebildete Idioten. „Yes, we can rule the world…“

48. Mein längster Aufenthalt in den USA dauerte ungefähr 24 Std. in der Transitlounge des LA Airport. Auf meinem Rückflug von Neuseeland.

49.Dorthin wollte ich einmal auswandern.

50. Ich weiß, dass Mikrobiom nicht der Name einer Netflix-Serie ist.

51. Bei der Abi-Abschlussfahrt nach Prag (1976) war ich zuständig fürs schwarz Geld tauschen.

52. Mein erster Berufswunsch war Pilot.

53. Ich war mit elf Jahren auf meinem ersten Rock-Konzert : Golden Earring, Eintritt damals 5,- DM. Der einzige Führerscheinbesitzer unserer Gruppe war stolzer Eigentümer eines Mecedes-Benz 170.

Lustige Fakten (Teil 6 )

 

54. Die wichtigste Regel einer guten Ehe : „Yes, darling…“

55. Ich esse gerne gut gewürzt mit viel Knoblauch und Olivenöl.

56. Ich halte Heiraten für einen Fehler…bin selber seit 32 Jahren verheiratet.

57. Zwei zeitlose Lieblingslieder :

„Time waits for no one“ ( Rolling Stones )

„I’d love to change the world“ ( Ten Years After )

beide Songs von 1971 aber top aktuell.

Hallo  ??

von wegen...Mitte sechzig, alt, grau, verbraucht...ab zum alten Eisen

„I’d love to change the World, but I don’t know what to do…
so I leave it up to you…“ ( Ten Years After, 1971 )
oder
„Time waits for no one, and it won’t wait for me…“(Rolling Stones, 1971 )

Sei Im Ruhestand Ein King !

...Mach Dein Ding !

 

Wie denkst du darüber ?

Hinterlasse doch bitte einen Kommentar !